Do. 1. November

Frankfurt

Das Trauma in unserer Zeit. Warum gibt es immer mehr traumatisierte Menschen?

Text siehe Kasten Rudolf Steiner Haus..

Eine Veranstaltung der Anthroposophischen Gesellschaft Frankfurt. Rudolf Steiner Haus.

Vortrag mit Martin Straube, Arzt, Referent, Autor, Hamburg, Mitbegründer des freien internationalen Instituts für Notfall- und Traumapädagogik

Kosten: 10,- / 7,- (erm.)

Zeit: 20 Uhr

Mi. 7. November

Frankfurt

LUNAMARE. Nacht- Mond- und Meeresstimmungen

Text siehe Kasten Rudolf Steiner Haus.

Eine Veranstaltung der Anthroposophischen Gesellschaft Frankfurt. Rudolf Steiner Haus.

Klanglicht-Ensemble: Nicola Anasch - Eurythmie / Esther Böttcher – Sprache, Schauspiel / Tobias Maurer – Licht, Farbe / Martin Tobiassen – Musik

Kosten: 15,- / 10,- (erm.) Mitglieder: Spende erbeten.

Zeit: 20 Uhr

Do. 8. November

Dreieich-Buchschlag

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Erkältungskrankheiten homöopathisch behandeln. Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbehandlung.

Ein Vortrag mit anschließender Aussprache mit Dr. med. Beate Sancha Garcia (vorm. Dechamps)

Kosten: 8,-

Veranstalter: Michael-Therapeutikum Dreieich-Buchschlag

Zeit: 20 Uhr

Mo. 19. November

Dreieich-Buchschlag

Anthroposophische Psychotherapie

Psychotherapie ist nicht nur (nicht hauptsächlich) der Umgang mit und die Heilung von etwas Krankem in einem Menschen, sondern sie will dem Menschen helfen, sich selbst besser in die Hand zu nehmen, sich selbst weiter zu entwickeln.

Ein Vortrag mit anschließender Aussprache mit Wolfgang Drescher

Kosten: 8,-

Veranstalter: Michael-Therapeutikum Dreieich-Buchschlag

Zeit: 20 Uhr

Frankfurt

Stammt der Mensch von Tieren ab? Die Evolution ganz anders denken lernen

Rudolf Steiner nannte die Idee der Tierabstammung des Menschen den „größtdenkbaren Irrtum der Menschheitsentwicklung“. Aufbauend auf Goethes Metamorphosenlehre schilderte er den Menschen als geistiges Urbild und physisches Ziel der Evolution und die Tiere als Absonderungen aus dem Menschenwesen. Kann diese anthroposophische Sicht vor einem naturwissenschaftlich geschulten Denken gerechtfertigt werden? Gibt es eine dem eigenen Erkennen zugängliche Brücke zwischen Naturwissenschaft und Anthroposophie? Anhand von biologischem Anschauungsmaterial werden im Vortrag Antworten auf diese Fragen entwickelt und erläutert.

Eine Veranstaltung der Anthroposophischen Gesellschaft Frankfurt. Rudolf Steiner Haus.

Vortrag mit Prof. Dr. Christoph Hueck, Autor, Dozent, Biologe; Tübingen

Kosten: 10,- / 7,- (erm.)

Zeit: 20 Uhr

Fr. 23. November

Bad Vilbel

Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit

In gemütlicher Atmosphäre können Sie handgefertigtes Spielzeug, kleine Geschenke (z.B. für den Adventskalender) sowie Dekorationsartikel erwerben. Stöbern Sie mit Freunden am Büchertisch oder stärken Sie sich am Buffet. Auch in diesem Jahr möchten wir einen Teil der Einnahmen spenden. Letztes Jahr haben wir uns darüber gefreut, den Jugendhilfeverein „Möwe Jonathan e.V.“ in Bad Vilbel-Heilsberg mit 880,- zu unterstützen.

Zeit/Ort: 18 Uhr, Waldorfkindergarten

Mo. 26. November

Frankfurt

Übungsseminar

zu dem Buch „Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten?“ (GA 10)

Neue Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen!

Eine Veranstaltung der Anthroposophischen Gesellschaft Frankfurt. Rudolf Steiner Haus.Wolfgang Kilthau

Zeit: 18.30-20.15 Uhr

Mi. 5. Dezember

Frankfurt

Leidenschaft OZEAN – Abenteuer in der Tiefe

Uli Kunz ist ein Taucher der Extreme. In eisiger Kälte oder kilometerlangen Höhlen sucht er die Begegnungen mit den Meeresbewohnern, gleich ob es sich um elegante Blauhaie bei den Azoren, um bizarre Fetzenfische im Pazifik bei Tasmanien oder um winzige bunte Nordsee-Nacktschnecken vor Schottland handelt. In einer Polarnacht sprang er in einen drei Grad kalten norwegischen Fjord, um Buckelwale und Orcas bei ihrer Jagd auf Heringe zu filmen. Inmitten des turbulenten Jagdgeschehens, umgeben von aufgerissenen Mäulern dutzender Wale, entstanden atemberaubende Fotos. Daneben erzählt er von Aktionen und Expeditionen mit Meeresschützern von Greenpeace oder von der Bedrohung der Meere durch Plastikmüll.

Live-Fotoshow von Greenpeace mit Uli Kunz, Meeresbiologe, Forschungstaucher, Naturfotograf; Kiel

Eine Veranstaltung der Anthroposophischen Gesellschaft Frankfurt. Rudolf Steiner Haus. | Kosten: Eintritt frei

Zeit: 19.30 Uhr

Mo. 17. Dezember

Dreieich-Buchschlag

Advent und Weihnachten

Weihnachten – ist das ein Fest der Erinnerung an etwas, das vor 2.000 Jahren geschehen ist? Oder ist Weihnachten in Wirklichkeit etwas, was jedes Jahr neu darauf wartet, dass es in uns geschieht? Und was soll/kann/will da geschehen?

Ein Vortrag mit anschließender Aussprache mit Wolfgang Drescher | Kosten: 8,-

Veranstalter: Michael-Therapeutikum Dreieich-Buchschlag

Zeit: 20 Uhr

Vorschau 2019

Mo. 14. Januar

Dreieich-Buchschlag

Meine Lebenssituation ist spürbar im Körper

Ich kann sie sichtbar machen in Farbe – und im Gespräch erkennen lernen, wo neue Ansätze zu finden sind für den weiteren Lebensweg. Einführungsabend in diese Art der Lebensberatung – aus der anthroposophischen und künstlerischen Erfahrung

Ein Vortrag mit anschließender Aussprache mit Gundula Gathmann | Kosten: 8,-

Veranstalter: Michael-Therapeutikum Dreieich-Buchschlag

Zeit: 20.15 Uhr

Mo. 4. Februar

Dreieich-Buchschlag

Amalgam – die „gute?“ alte Füllung

Jeder von uns hatte sie schon mal, aber jetzt wird sie abgelehnt. Ist eine Amalgam-Sanierung unbedingt notwendig? Was ist Amalgam, wieso wurde es jahrelang benutzt? Was hat sich inzwischen geändert, wie gehen wir damit um? Wie beeinflusst Amalgam unsere Gesundheit, wie hoch ist die Umweltbelastung und welche Alternativen haben wir? Dies alles wird im Vortrag beantwortet, Vor- und Nachteile erörtert, Behandlungsmöglichkeiten und Alternativen aufgezeigt.

Ein Gastvortrag mit anschließender Aussprache von Dr. med. Medeea Winkler, Dreieich | Kosten: 8,-

Veranstalter: Michael-Therapeutikum Dreieich-Buchschlag

Zeit: 20 Uhr

Mo. 11. Februar

Dreieich-Buchschlag

Reinkarnation und Karma

Was ist Karma eigentlich? Sind wir einem unabänderlichen „Schicksal“ unterworfen? Oder sind wir frei und völlig unabhängig von einem „Schicksal“? Wir spüren, dass wir beides sind: dem Schicksal unterworfen und doch gleichzeitig frei. Wie kann das sein?

Ein Vortrag mit anschließender Aussprache mit Wolfgang Drescher

Kosten: 8,- | Veranstalter: Michael-Therapeutikum Dreieich-Buchschlag

Zeit: 20 Uhr

Do. 14. Februar

Dreieich-Buchschlag

Giftstoffe im Körper natürlich ausleiten

Ein Vortrag mit anschließender Aussprache mit Dr. med. Beate Sancha Garcia (vorm. Dechamps)

Kosten: 8,-

Veranstalter: Michael-Therapeutikum Dreieich-Buchschlag

Zeit: 20 Uhr

Do. 28. Februar

Dreieich-Buchschlag

Kinder narzisstischer Mütter

Auswirkungen und die Notwendigkeit, sich damit im Erwachsenenalter auseinander zu setzen.

Ein Vortrag mit anschließender Aussprache mit Birgit Ruland | Kosten: 8,-

Veranstalter: Michael-Therapeutikum Dreieich-Buchschlag

Zeit: 20 Uhr

Mo. 4. März

Dreieich-Buchschlag

Arbeiten/Leben aus der Zukunft

Alles, was wir um uns herum sehen, ist bereits geschehen. Auch wir selbst bewegen uns oft in festen Bahnen. Aber die Impulse, aus denen wir handeln, die kommen aus der Zukunft.

Ein Vortrag mit anschließender Aussprache mit Wolfgang Drescher | Kosten: 8,-

Veranstalter: Michael-Therapeutikum Dreieich-Buchschlag

Zeit: 20 Uhr